UA-58040812-1
Site logo
stressRegeneration
nachhaltig • effizient • individuell
Was nützt Ihnen eine BIA-Körperanalyse?

• Exakte Standortbestimmung
Der Körper ist wie ein Formel 1 Rennwagen. Auch wenn der Pilot noch so gut sein mag, ist er darauf angewiesen, dass sein Wagen optimal funktioniert, die Reifen greifen, der Tank voll ist und Bremse und Gas gut funktionieren. Die BIA-Analyse zeigt Ihnen auf eindrücklich Weise, in welchem Zustand Ihr Körper ist, der Stoffwechsel arbeitet, wie viel Profil die Reifen noch haben und wie voll der Tank ist.

Mit diesen Erkenntnissen lassen sich relevante Aussagen über den Ist-Zustand machen und gezielte Massnahmen in der Ernährung einleiten.

• Unsichbares Sichtbar machen
Viele Menschen sind nicht übergewichtig, haben aber auf Grund ihrer Ernährungs- und Lebensweise trotzdem einen zu hohen Viszeralen-Fettanteil (Körperfett, das im Inneren liegt). Dieses Fett ist von aussen nicht sichtbar, weil die Person schlank wirkt und normalgewichtig ist. Trotzdem trägt dieses Fett zu einem erhöhten Gesundheitsrisiko bei. Die BIA-Analyse zeigt den Fetthaushalt in relation zur Körpersubstanz und misst auch das Viszeral-Fett. So können wesentlich besser entsprechenden Massnahmen gezielt unternommen werden.

• BurnOut Risiko minimieren
Das Wort «BurnOut» beinhaltete schon das, was mit einer BIA-Analyse untermauert werden kann. Die Aktive-Körperzellmasse (genannt Muskelmasse) wird beim Raubbau gnadenlos abgebaut. Dabei mag der Mensch genügend Kalorien zu sich nehmen, aber das fehlen der relevanten Nährstoffe zehrt den Körper aus. Die BIA-Messung zeigt, wie weit dieser Prozess fortgeschritten ist. So kann die Körpersubstanz gezielt wieder aufgebaut und regeneriert werden.

• stressToleranz erhöhen
Es gibt Menschen die eine «Elefantenhaut» haben und andere haben eine «dünne Haut». Im übertragenen Sinn bedeutet dies, nichts anderes als das Verhältnis von Körperreserven, wie Fett und Muskelmasse. Es ist sehr motivierend zu sehen, wie die stressToleranz durch eine gezielte und richtige Ernährung erhöht werden kann.

• Optimierung der Leistungsfähigkeit
Was bei der Formel 1 der Motor und die Kraft der Zylinder ist, ist beim Menschen der Stoffwechsel. Mit einer BIA-Messung lässt sich der Stoffwechsel-Zustand direkt erkennen und entsprechend aufbauen.

• Durchsetzungsvermögen und innere Kraft
Wenn Sie eine Hauswand bauen möchten, die stabil und widerstandsfähig ist, brauchen Sie genügend Rohstoffe. Die BIA-Analyse gibt direkt Auskunft über den «Zustand Ihrer Hauswand» und zeigt Ihnen auch, wo Sie am besten ansetzen um diese zu verbessern.

• Selbstverständliche und gesunde Abgrenzung
Ernährung hat sehr viel mit dem «Selbstwertgefühl» und der gesunden «Abgrenzungsfähigkeit» eines Menschens zu tun. In einer BIA-Analyse kann in einem Gespräch das Messresultat entsprechend einbezogen werden und als Hilfe verwendet werden. Dabei spielen die Auswirkungen von Übergewicht oder Untergewicht eine grosse Rolle, die verschieden angegangen werden.

• Regeneration und Erholungsfähigkeit
Zweifellos ist die Ernährung ein wichtiger Faktor in der Regeneration, denn verbrannte Nährstoffe müssen wieder aufgetankt werden. Doch Nährstoffe teilen sich in Nährstoffe und Brennstoffe auf. Die Brennstoffe schmecken uns oft besser und geben uns schneller Energie, als die Nährstoffe. Letztendlich entscheidet aber das richtige «Gemisch» über unser Leistungsfähigkeit, die Regenereration und die damit verbundene Erholung. So ist es entscheidend, was und wie wir vor dem Schlagengehen essen, damit der Schlaf auch erholsam ist.

• Biologisches Lebensalter – Lifestyle
Weise werden Ja — alt werden Nein! Doch durch den Lebenswandel und der damit verbundenen Ernährung sind oft schon junge Menschen biologisch gesehen viel älter als in ihrem Pass vermerkt ist. Die BIA-Analyse gibt auch Auskunft über das Stoffwechsel-Alter und zeigt auch die Veränderung auf; abgesehen davon, dass dies auch sichtbar wird, wenn entsprechende Veränderungen stattfinden in der Ernährung.