UA-58040812-1
Site logo
stressRegeneration
nachhaltig • effizient • individuell
Stacks Image 90
Education
• Stressbalance für Lehrpersonen
• Stressbalance für Schülerinnen und Schüler
• Mentale Lerntechniken
• Prüfungsvorbereitungen
• Blackout-Prävention
Der positive, wirkungsvolle und nachhaltige Umgang mit Stress in der ständigen Auseinandersetzung mit verschiedensten Anspruchsgruppen steht bei der stressRegeneration-Education im Vordergrund. Lehrpersonen bewegen sich oft in einem komplexen Spannungsfeld verschiedenster Ansprüche und Erwartungen, sei es von Seiten Schüler und Eltern, Schulleitung, Öffentlichkeit, den Anforderungen und Veränderungen der Vorgaben von Staat und Kanton und von ihren eigenen Ansprüchen an sich selbst. Lehrpersonen zeichnet oft ein höheres Mass an Idealismus aus, das die Selbstaufgabe in einer solchen Situation fördert. Dies ergibt eine Mischung, die ein überhöhtes Mass an Stress auslöst, das nur selten mit konventionellen Mitteln bewältigt werden kann. Aus diesem Grund sind die Sensibilisierung und der bewusste Umgang mit Stress ein wichtiger Faktor für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Befriedigung in diesem Berufsalltag.

Ähnlich ergeht es den
Schülerinnen und Schüler: Wie die NZZ kürzlich berichtete (NZZ vom 30.1.2010: http://www.nzz.ch/nachrichten/startseite/schule_ist_schwerstarbeit_1.4701814.html?printview=true) leisten Schülerinnen und Schüler insbesondere ab der 5. oder 6. Primarstufe mit Schule, Hausaufgaben, Prüfungen, freiwilligem Förderunterricht, Sport und Hobbies tagtäglich Schwerstarbeit. Auch die Schülerinnen und Schüler stehen unter permanentem Druck, die eigenen Erwartungen und diejenigen von Eltern, Lehrpersonen, sozialem Umfeld und der Gesellschaft erfüllen zu müssen. Eine gesunde körperliche und psychische Entwicklung durch ein optimiertes Zusammenspiel zwischen Ernährung, Bewegung und Erholung und dadurch die Verbesserung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sind daher elementar für die Weichenstellung der Zukunft.

zurück …