UA-58040812-1
Site logo
stressRegeneration
nachhaltig • effizient • individuell
Das Benchmarking Ihrer beruflichen Leistungsfähigkeit

Die Herzratenvariabilitäts-Messung (HRV-Messung) als Grundlage für Leistungssteigerung bei Führungskräften, Angestellten, SportlerInnen mit einem portablen EKG-Messgerät.

Bisher war es relativ kompliziert, die Herzratenvariabilität über längeren Zeitraum hochgenau zu messen. Mittlerweile gibt es jedoch entsprechende Hard- und Software, die es erlauben, den Körper (Herzschlag) Tag und Nacht (während 24 Stunden) auf Schritt und Tritt in Zeitabständen von Millisekunden genau zu überwachen…

Die Geräte sind so winzig und leicht, dass sie in der Bewegungsfreiheit nicht einschränken und bei jeder Alltagssituation verwendet werden können (ausser schwimmen). 3 Elektroden auf der Brust zeichnen den Pulsschlag und die HRV mit höchster Genauigkeit auf. Während der Messung führt der Patient, Klient, Sportler oder Wellnessgast ein Tätigkeitsprotokoll. Nach 24 Stunden werden die Daten mit einer speziellen Software aus den Geräten ausgelesen und auf den Herzschlag genau ausgewertet. Die Geräte arbeiten 10 – 20 x präziser als Standard-EKG’s in einer Intensivstation! Eine Messung mit 4.000 – 5.000 Hertz (Messungen pro Sekunde) erlaubt auch die Aufschlüsselung kleinster Zeitabstände zwischen zwei Herzschlägen.
Stacks Image 19
Die obigen Informationen (und selbstverständlich noch weitere, die hier nicht abgebildet werden konnten) ergeben ein sehr gutes Bild vom «ist-Zustand» einer Person während seines Tagesablaufs und dem Schlaf (Schlafqualität). Genau wie ein Fahrtenschreiber bei einem Lastwagen die Geschwindigkeit aufzeichnet, gibt die HRV-Auswertung die Verfassung einer Person an.

Somit können ganz gezielt Änderungen an den neuralgischen Punkten vorgenommen werden.